Die Befreiung der Al Aqsa Moschee - Die Helden Nuruddin az Zinki und Salahuddin al Ayyubi

Artikelnummer: bd-2132

Autor: Imam al Maqdisi
Hardcover
Seiten: 67
Format (BxH): 17,5  x 23,5 cm
Verlag: Rauda Verlag
ISBN: 978-3-96835-028-8

Kategorie: Biograpie(n)/Geschichte


€ 22,90

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage



Wir müssen die Vergangenheit studieren, um aus ihr zu lernen. Jede Nation unterlief bedeutende Meilensteine in ihrer Geschichte, die große und talentierte Männer und Frauen hervor brachte, sowie Führer, die den Verlauf der Geschichte veränderten.
Dieses Buch ist eine Biografie von einigen dieser einzigartigen Persönlichkeiten, die bekannt für ihre Aufrichtigkeit, edelmütige Heldentaten und ihren großen Einfluss waren. Sie traten hervor, als der Islam kurz davor stand, zu erlöschen und als der Feind über die Hälfte der Levante eingenommen hatte. Die Muslime waren zu dieser Zeit in kleine Gebiete gespalten und wurden von dürftigen autonomen Regierungen beherrscht. Das Kalifat in Kairo und Bagdad war nur ein Name. Die Franken (Kreuzfahrer) hatten muslimische Gebiete seit mehr als 50 Jahren besetzt. Ihre Anzahl war gewaltig und sie wurden von Europa unterstützt.
Die Muslime glaubten in dieser nicht endenden Phase von Problemen und Kämpfen leben zu müssen. Dann erschienen zwei Männer, die die Fahne des glorreichen Qurans erhoben und die Menschen dazu erweckten, sich an ihre Freiheit zu erinnern: Nuruddin as Zinki und Salahuddin al Ayyubi.

Abmessungen ( Länge × Breite ): 23,50 × 18,00 cm

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.